Sprachreise Englisch

Flagge England

Bei Sprachreisen Englisch lernen ist der effektivste Weg, deine Kenntnisse in der Weltsprache Nummer eins intensiv zu vertiefen. Natürlich kostet ein Sprachkurs im Ausland deutlich mehr Zeit und Geld als ein Abendkurs vor Ort, dafür ist der Lernerfolg umso größer. Hier erfährst du, welche weiteren Vorteile Englisch-Sprachreisen bieten, in welchen Ländern du einen unvergesslichen Sprach-Aufenthalt verbringen kannst und welche Art von Sprachreise die richtige für dich ist.

Lesedauer: 3,5 Minuten


Welche Vorteile bieten Sprachreisen Englisch?


Unabhängig davon, in welchem englischsprachigen Land in Europa oder weltweit du einen Englisch-Sprachkurs absolvierst, profitierst du in vielerlei Hinsicht von dieser einmaligen Erfahrung - sowohl im beruflichen als auch im privaten Bereich.
  • Bei einem Sprachkurs im Ausland stellt sich der Erfolg deutlich schneller als bei einer Fortbildung zu Hause ein.
    Ob im Umgang mit den anderen Kursteilnehmern, bei Freizeitaktivitäten, im Restaurant, beim Einkaufen oder in der Gastfamilie - die Kommunikation funktioniert rund um die Uhr ausschließlich auf Englisch, so dass du deine neuen Fremdsprachenkenntnisse intensiv trainieren kannst.
  • Durch die Immersion bleibst du nicht auf Schulenglisch-Niveau, sondern entwickelst auch ein Gespür für sprachliche Feinheiten und lernst typische Ausdrucksweisen kennen.
  • Muttersprachliche Lehrer mit langjähriger Erfahrung und spezieller Qualifikation sorgen für ein hohes Unterrichtsniveau. Zusätzlich sind die meisten Sprachschulen topmodern ausgestattet.
  • Eine Sprachreise stellt immer auch eine hervorragende Gelegenheit, in die Kultur des jeweiligen Landes einzutauchen und ein vertieftes Verständnis für die Traditionen und die Mentalität der Menschen zu entwickeln.
  • Eine etwas längere Zeit abseits der gewohnten Routinen im Ausland zu verbringen, gibt dir Gelegenheit, ganz neue Seiten an dir kennenzulernen. Diese Erfahrung stärkt das Selbstvertrauen und die Selbstständigkeit.
  • Eine Englisch-Sprachreise macht sich hervorragend in deinem Lebenslauf: Damit erhöhst du deine Aufstiegschancen, empfiehlst dich für attraktive Jobs im Ausland und kannst insbesondere in international agierenden Unternehmen durchstarten.
  • Bei einem Englisch-Sprachkurs im Ausland knüpfst du private oder berufliche internationale Kontakte und kannst dir ein internationales Netzwerk aufbauen.


In welche Länder werden Englisch-Sprachreisen angeboten?


Weltweit sprechen mehr als eine Milliarde Menschen Englisch als Mutter- oder Zweitsprache. Dementsprechend groß ist die Auswahl an Destinationen für Sprachreisen in Englisch. Die Entscheidung für ein Gastland hängt häufig von den finanziellen Mitteln und der zur Verfügung stehenden Zeit ab. Aber auch persönliche Vorlieben für ein bestimmtes Land spielen natürlich eine große Rolle. Besonders beliebt sind diese Gastländer:
  • England: Das Mutterland der englischen Sprache überzeugt durch seine gute Erreichbarkeit und den aufregenden Mix aus Tradition und Moderne. Englisch lernen kannst du hier nicht nur in der Metropole London, sondern auch in reizvollen Seebädern und in den altehrwürdigen Universitätsstädten Oxford und Cambridge.
  • Malta: Die sonnige Mittelmeerinsel ist ebenfalls nach einer vergleichsweise kurzen Flugzeit erreicht. Auf Malta herrschen ganzjährig angenehme Temperaturen und du kannst deine Freizeit am Strand, beim Tauchen oder anderen Wassersportarten genießen.
  • Irland: Auf der "grünen Insel" tauchst du in ein entspanntes Lebensgefühl ein. Dynamische Städte wie Dublin oder Galway bilden hier den Gegensatz zur wildromantischen Natur mit ihren geheimnisvollen Hochmooren, steilen Klippen und steinummauerten Weiden.
  • USA: Für einen Aufenthalt im "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" solltest du schon alleine aufgrund der längeren und teureren Anreise etwas mehr Zeit einplanen. Dann hast du auch ausreichend Gelegenheit, die unvergleichliche Weite des Landes zu erleben oder den aufregenden Puls von New York oder Miami zu spüren.
  • Kanada: Dass sich direkt vor den Toren der Städte endlose Wildnis ausbreitet, lassen Toronto, Ottawa oder Vancouver mit ihrem abwechslungsreichen kulturellen Angebot nicht vermuten. Eine besonders klare Aussprache macht den Ahorn-Staatgerade für Anfänger zu einer guten Destination.
  • Neuseeland: Verbringst du deine Freizeit gerne aktiv in der Natur, wird dich Neuseeland begeistern. Neben der landschaftlichen Schönheit ist das Land der Kiwis vor allem für seine herzliche Gastfreundschaft bekannt.
  • Südafrika: Mit dem Krüger-Nationalpark und der Garden Route zählt Südafrika zu den exotischsten Zielen für eine Englisch-Sprachreise. Hier erwartet dich eine einmalige ethnische Vielfalt und du kannst an einer Whale Watching-Tourteilnehmen.


Welche Arten von Sprachreisen gibt es?


Englisch-Sprachreisen gibt es für jedes Sprachniveau und Alter. Der Unterricht findet in der Regel in kleinen homogenen Gruppen statt. Es ist aber auch Einzelunterricht möglich. Während die Standardkurse täglich nur drei bis vier Stunden dauern, handelt es sich bei Intensivkursen, die beispielsweise der Examensvorbereitungdienen, um ganztägige Veranstaltungen. Unter anderem haben die renommierten Anbieter diese Sprachreisen-Varianten im Portfolio:
  • Schülersprachreisen mit inkludiertem Freizeitprogramm - auch als intensive Abiturvorbereitung
  • Familiensprachreisen mit separatem Unterricht für Kinder und Eltern und gemeinsamer Freizeitgestaltung
  • Seniorensprachreisen mit kulturellem Rahmenprogramm
  • Zertifikatskurse mit Erwerb eines Niveau-Nachweises. Mögliche Englisch-Sprachtests sind TOEFL, IELTS und Cambridge Certificate.
  • Business-Sprachkurse (z. B: für Wirtschaftsenglisch, bestimmte Berufsgruppen oder mit Fokus auf Communication Skills)
  • Sprachreisen mit touristischem Begleitprogramm, z. B. Surfen in San Diego, Flamencokurs in Madrid, Fotografieren in Brighton oder Kochen in Marseille.
  • Sprachreisen plus Work Experience (z. B. inklusive Praktikum zur beruflichen Orientierung oder Vorbereitung auf neue Herausforderungen oder Work-and-Travel)


Sprachreisen Englisch im Überblick:


  • die Weltsprache Nummer eins da lernen, wo sie gesprochen wird
  • attraktive Zielländer in Europa und weltweit
  • viele Vorteile in privater und beruflicher Hinsicht
  • mit speziellen Arten von Sprachreisen doppelt profitieren


Alle Englisch-Sprachreisen finden Sie hier:
Sprachreisen Australien Sprachreisen Deutschland Sprachreisen England Sprachreisen Indien
Sprachreisen Irland Sprachreisen Kanada Sprachreisen Malta Sprachreisen Neuseeland Sprachreisen Schottland Sprachreisen Schweiz Sprachreisen Suedafrika Sprachreisen USA